Die von Ihnen angegebenen Daten werden ausschließlich für den vorgesehenen Zweck verwendet. Alle Angaben dienen der Bearbeitung ihres Anliegens und der Vergabe von Hilfsmitteln an die Betroffenen der Hochwasser Katastrophe 2021.

Unsere aktuelle Datenschutzerklärung finden Sie hier:
https://www.diakonie-rwl.de/datenschutz

Die Bedingungen für die Hilfe im Härtefall der Diakonie Katastrophenhilfe finden Sie hier:
https://www.diakonie-rwl.de/foerderbedingungen-hochwasserhilfe

Die Selbstauskunft über Einkommen und Vermögen können Sie hier herunterladen:
https://www.diakonie-rwl.de/sites/default/files/2022-03-02_vorlage_selbstauskunft_tiefergehende_beduerftigkeitspruefung-fo._.pdf


Hinweise zum Ausfüllen des Antragsformulars:

  • Sie erhalten weitere Hilfestellungen ("Tooltips") zu den einzelnen Antragsfeldern, wenn Sie mit dem Mauszeiger für einige Sekunden über einem Feldnamen verweilen.
  • In alle Zahlenfelder nur Ziffern eintragen (keine € oder m² Zeichen)
  • Bitte füllen Sie die Selbstauskunft über Ihr Vermögen und Einkommen aus, bevor Sie diesen Online-Antrag beginnen.

Allgemein

Antragsteller:in
Vom Hochwasser betroffene Adresse und Kontakt
Bankverbindung
Kinder und weitere Angehörige im Haushalt
Wir haben/hatten Kontakt zu Einrichtung der Diakonie oder Ev. Kirchengemeinde, die Ihnen bei der Hochwasser-Hilfe schon geholfen hat
Haben Sie bisher Hilfen von der Diakonie erhalten?
Selbstauskunft zu Einkommen und Vermögen
Schilderung des Härtefalls
Bemerkungen

Einwilligungen

Ich bin einverstanden mit der Datenschutzerklärung
Ich bin einverstanden mit der Förderrichtlinie zu den Härtefällen
Hiermit bestätige ich, dass ich keine Rücklagen (Vermögen) habe, um mich aus eigener Kraft aus der Notlage zu befreien
Hiermit bestätige ich, dass ich die Selbstauskunft über mein Einkommen und Vermögen wahrheitsgemäß ausgefüllt und die Summen korrekt in das Online-Formular übertragen habe

Anlagen